Stadtverkehr

Man muss den Motiven nicht immer nachstellen.
Oft reicht es, sich in ein Café zu setzen und zu beobachten. In diesem Fall in Gronigen im Juli 2022.
Das lebendige, sorglose Treiben der Zwei-Radler ist in diesen beiden Bildern festgehalten, bei denen die Kamera mitgeschwenkt wurde, um einerseits eine gewisse Verfremdung und andererseits eine zusätzliche Dynamik einzufangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.